Mit Aktien, Immobilien, Gold und Silber gegen die Euro-Krise

Mit Aktien, Immobilien, Gold und Silber gegen die Euro-Krise – unter diesem Motto lädt die Finanzanalysegruppe Sommese zu mehreren Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2015 ein. Die Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung unter www.sommese.de und Bestätigung durch den Veranstalter kostenfrei.
Am 29. April steht die Denkmal-Immobilie „Projekt Bergstraße“ für einen Tag der offenen Tür bereit. Networking, Besichtigung und Informationen über Steuersparmodelle mit denkmalgeschützten Immobilien stehen im Vordergrund. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Zum Businesslunch „Kluge Anlagen: Gold und Diamanten“ lädt die Finanzberatung am 29. Mai ein. Man trifft sich auf ein informatives Mittagessen im kleinen Kreis im Hyatt Hotel Mainz. Der Clou: Eine Gemmologin steht vor Ort zur Verfügung, um ein mitgebrachtes Schmuckstück schätzen zu lassen.
„10 Jahre Finanzstrategie Sommese GmbH & Co KG“ heißt es am 26. Juni ab 16 Uhr in der Mainzer Coface-Arena. Die Jubiläumsfeierlichkeiten sind als Treffpunkt von Experten aus allen wichtigen Segmenten der Finanzbranche organisiert, die den Gästen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.
Gemeinsam mit dem zweitältesten Bankhaus Deutschlands, B. Metzler seel. Sohn & Co., lädt die Finanzstrategie Sommese am Abend des 22. Juli in die historische Villa Metzler in Frankfurt am Main ein. Finanzexperte Sommese gehört zu einem kleinen Partnerkreis des Bankhauses Metzler, das neben der Vermögensverwaltung für Privatpersonen und institutionelle Kunden auch im Publikumsfondsgeschäft aktiv ist.

Zeitwertkonten stehen im Mittelpunkt eines Business-Frühstücks am 7. August im Mainzer Hyatt Hotel. Ziel dieses für Unternehmen und Arbeitgeber gleichermaßen attraktiven Konzepts ist es, eine längerfristige sozialversicherungsrechtlich geschützte Freistellung etwa für Pflegezeit, Elternzeit, Vorruhestand oder Teilzeit aus dem Einkommen zu finanzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü